Gesundheitssport

Tom Gmoser

Sportwissenschaften

Gesund­heits­­sport

Der Mensch ist für Bewegung gemacht

 
Menschen sind mit genetischem Material ausgestattet, das sie in hohem Ausmaß zu körperlicher Aktivität befähigt!

Mattson 2012

Bewegung ist Leben
schmerzfrei bewegen ist Lebensqualität!

 

Viele Kunden kommen deprimiert zu uns, da sie aufgrund von schlechten Werten oder einem daraus bereits entstandenen Krankheitsbild (FAQ) mit massiven Einschränkungen in ihrem Leben konfrontiert sind. Verzweifeln sie nicht! Auch wenn der Körper in verschiedenen Bereichen aufgrund von Überbelastungen oder zu wenig Bewegung nachgibt – es gibt immer eine Lösung ihre Lage massiv zu verbessern.

Zusammenfassend kann man feststellen, dass es im Bereich der häufigsten chronischen Erkrankungen des Kreislaufs, der Lunge, des Stoffwechsels und des Bewegungsapparates keine medikamentöse Therapie für Prävention und Behandlung gibt, die an die Vielseitigkeit der Wirkung und Sicherheit der Anwendung dem Training von Ausdauer und Kraft gleichkommt!

Mit unserer Hilfe und ihrem Willen diese herbeizuführen finden wir gemeinsam den Weg.

Fit bis ins hohe Alter
unein­geschränkt beweglich & Gesund

Wir informieren uns genau über ihr bestehendes Gesundheitsbild und suchen gemeinsam mit ihnen die Lösung für die optimale Kombination aus möglichem sportlichem Einsatz und der richtigen Ernährung.

Es wird keine Prävention und Behandlung von Symptomen jemals so vielseitig wirken können, wie ein Training von Ausdauer und Kraft.

5 motorische Grund­fähigkeiten
für eine körperliche Leistungsfähigkeit

Ausdauer Icon

Ausdauer

 

basierend auf den funktionellen Kapazitäten von Atmung, Kreislauf und Energiestoffwechsel

Kraft Icon

Kraft

 

Grundlagen sind der funktionelle Muskelquerschnitt (als organische Grundlage) und die intramuskulären Koordination (als neuromuskuläre Grundlage)

Koordination Icon

Koordi­nation

 

basierend auf der Wechselwirkung zwischen Muskeln und zentralem Nervensystem (neuromuskuläre Koordination)

Schnelligkeit Icon

Schnelligkeit

 

beruhend auf Morphologie und Funktion der Muskulatur und der neuromuskulären Koordination

Flexibilität Icon

Flexibilität

 

basierend auf der passiven Dehnbarkeit der Muskulatur